Joyce Poon im Verwaltungsrat der OSA

21. September 2020

Ab 2021 ist Professorin Dr. Joyce Poon Mitglied im Verwaltungsrat der OSA.

Professorin Dr. Joyce Poon

Am 15. September 2020 wurden während der rein virtuellen Jahrestagung der Optical Society of America (OSA) die Wahlergebnisse für 2021 bekannt gegeben. Professorin Dr. Joyce Poon wurde zum Mitglied des Verwaltungsrats der OSA gewählt und wird im Januar 2021 in den Vorstand eintreten. Zusammen mit Dr. Ulrike Woggon, Professorin für Experimentalphysik am Institut für Optik und Atomphysik der Technischen Universität Berlin (TUB), wird sie für die Amtszeit 2021-2023 dem OSA-Vorstand angehören.

Vizepräsidentin für das nächste Jahr wird Dr. Michal Lipson sein, Eugene Higgins Professorin an der Columbia University, USA.

Die Optical Society of America (OSA) ist das führende Fachforum für Wissenschaft und Technologie auf dem Gebiet des Lichts, dessen Aufgabe es ist, die Erzeugung, Verbreitung und Anwendung von Wissen in Optik und Photonik zu fördern. Die OSA dient der globalen Gemeinschaft durch Inhalte und Veranstaltungen, die verbindlich, zugänglich und archiviert sind, sowie durch ihre Bildungs-, Advocacy- und Öffentlichkeitsarbeitsprogramme.

Zur Redakteursansicht